Ein Kind begegnet Jesus während der Vineyard Celebration

Während dem Lobpreis (Oktober 2010) wurden die Kinder ermutigt sich zu irgend einem Erwachsenen zu begeben, damit dieser für sie beten könne und die Kinder hernach für die Erwachsenen beten würden, immer mit offenen Ohren was der Heilige Geist jeweils sagen wolle. 2 Kinder ein Teenager und ein Erstklässler kamen sofort auf mich zu. Den Teenager nennen wir T und die Erstklässlerin nennen wir E.

Als ich für T betete sah E wie dieser sichtlich berührt wurde von Gott und sie war ganz aufgeregt darüber. Als T dann mich herrlich segnete und für mich betete, schaute ich zu E hinüber und sah, dass ihr die Tränen runterkullerten und sie bewegungslos vor sich hinstarrte. Ich freute mich, dass der Heilige Geist auch an Ihr zu wirken begann.

Später erzählte mir E was sie erlebt hatte: "Ich empfange jedesmal während des Gottesdienstes ein Bild von Gott und mir wird ganz warm dabei und ich bin glücklich auf dem Stuhl. Diesmal sah ich, wie ich auf einer Wiese spielte und rannte, dann aber plötzlich umfiel und weinte.

Dann kam Gott und tröstete mich, er nahm mich behutsam auf in Seine zwei Hände und hob mich in den Himmel empor. Er zeigte mir dann den ganzen Himmel und hat mir Engel gezeigt. Blau und Wolken hab ich gesehen und ich habe Bekannte gesehen und ihnen "hoi" gesagt und ich habe es als schön empfunden, bei IHM zu sein und dann bin ich bei JESUS eingeschlafen und bin müde gewesen und fühlte mich in einem Traum, ich war wie in Ordnung und musste keine Sünden mehr machen.

Und dann wurde mir so warm und irgendwas war in mir und ich musste weinen weil, es war auch ein bisschen, weil mir alle meine Sünden die ich gemacht hatte nochmals vorgekommen sind. Dann habe ich gebetet ohne das Maul zu bewegen und dann hat Gott mich gewärmt und ich war traurig was ich für Sünden gemacht hatte und Got hat mir gesagt: ES IST WIEDER GUT!"

5 Ansichten
Vineyard gemeinde hombrechtikon

©2019 by Vineyard Hombrechtikon

poscht@vineyard-hombrechtikon.ch

Eichtalstrasse 62

CH - 8634 Hombrechtikon