Grosszügigkeit die nicht zu bremsen ist (Stiftshütte)

Man stelle sich das mal vor: Nach einem Spendenaufruf wird das Hilfswerk oder die Kirche mit so viel Mittel und Unterstützung überschwemmt, dass sie irgendwann sagen müssen: HALT, STOP, es reicht. Wir haben zu viel. Hört endlich auf zu spenden!

Genau dies geschah als Mose für den Bau der Stiftshütte sammeln liess. Eine sehr breite Sammlung wurde gestartet, nachzulesen in 2.Mose 35 und 36. Sie sammelten neben Edelmetallen wie Gold, Silber und Kupfer auch wertvolle Stoffe, sowie Schmuck und besondere Edelsteine. Und die Israeliten reagierten äussert engagiert auf diesen Aufruf und spendeten im Überfluss. So viel, dass die Künstler die an der Stifthütte arbeiteten zu Mose kamen und ihm sagten, dass das Volk zu viel bringt (2.Mose 36,5). Da befahl Mose, dass sie damit aufhören sollten. Aber es war bereits zu spät, der 'Schaden' war angerichtet, sie hatten bereits zu viel gesammelt (2.Mose 36,6-7). :-)

Wie kann es sein, dass das Volk Israel mit solch einem immensen und überwältigenden Spendeneifer reagierte? Und dies, obwohl beim Spendenaufruf bereits mehrmals und pointiert darauf hingewiesen wurde, dass WIRKLICH nur derjenige etwas geben soll, der es auch freiwillig und gerne macht (2.Mose 35,5.21.29).

Ich denke, das Geheimnis liegt darin, dass sich das Volk Gottes mit etwas Höherem, mit einem Plan Gottes identifizierte. Mose kam vom Berg Sinai herunter nachdem er dort in einer Vision die Stiftshütte in allen Details gesehen hatte. Eine Vision, die sie nun umsetzten. Das Volk sah, dass sich vor ihren Augen eine göttliche Geschichte entwickelte. Und an dieser Geschichte wollten sie unbedingt teilhaben.

Wenn wir himmlische Ideen und Visionen erhalten, die wir anderen Menschen mitteilen können, dann wird dies ansteckend sein. Das wird auch dazu führen, dass Menschen sich damit identifizieren und Teil von dieser Geschichte Gottes sein wollen.




2 Ansichten
Vineyard gemeinde hombrechtikon

©2020 by Vineyard Hombrechtikon

poscht@vineyard-hombrechtikon.ch

Eichtalstrasse 62

CH - 8634 Hombrechtikon