Besondere Geschenke

Hinter Kostbar sind Menschen, welche mit viel Herz einen Beitrag für Menschen leisten. Ihnen allen gehört ein besonderer Dank.


Neulich wurden wir von zwei jungen Teenager'n beschenkt, die mit Ihrem Sackgeld "Müesli-Packungen" kauften damit wir sie weitergeben konnten. Das hat uns ganz besonders berührt. Eine ganz persönliche Geste und bestimmt auch ein Verzicht für andere Menschen. Grossartig.

Bereits zwei mal lag Geld von Unbekannt in unserem Briefkasten. Ein Beitrag an Kostbar, stand jeweils auf dem Briefumschlag. Auf dafür ganz herzlichen Dank. Ein Beitrag, den wir gerne für Grundnahrungsmittel verwenden. Überhaupt wurden wir das eine und andere Mal mit Geldbeträgen überrascht.


Schon mehrmals wurden mit Lebensmittel gefüllte Säcke gebracht oder von Mitarbeitern mitgenommen. Grosszügige Gaben die wir weiter verteilen dürfen und die das Grundangebot ergänzen. Alles ganz persönliche Investitionen, welche bedürftigen Menschen dient.


Bei der letzten Ausgabe wurden uns Stoffsäcke gebracht, die wir an die Bezüger weitergeben möchten, damit wir weniger mit Plastik arbeiten müssen. Alle in freiwilliger Arbeit genäht. Ein wunderbares Geschenk an die Bedürftigen.


Im Hintergrund sind Menschen aktiv im Gebet für Kostbar da. Sie sind eine besonders wichtige Stütze für unsere Arbeit. Der spürbare Frieden, unerklärliche Dinge die geschehen, aber auch alles was uns gelingt zeigt, dass wir durch diesen Dienst gestärkt und geschützt sind.


Natürlich sind bei der Aufzählung auch all die freiwilligen Helfer zu erwähnen, welche Zeit und Energie aufwenden, um die Essensausgabe zu ermöglichen. Unsere Fahrerinnen verzichten auf eine Entschädigung für Fahrdienst und Fahrzeug. Wir haben eine Lageristin welche mit vielen Stunden Arbeit sortiert und zählt. Und natürlich denken wir an alle, die regelmässig am Montag Abend die Ausgabe betreuen. Neue Beziehungen entstehen, die für alle eine Bereicherung sind. Die Bereitschaft, sich darauf einzulassen, verdient auf beide Seiten Anerkennung.


So staunen wir, welche Dynamik sich entwickelt. Und wir sehen ein Zeichen der Hoffnung, dass die gelebte Solidarität in der Schweiz vorhanden ist. Danke an Euch alle.

16 Ansichten
Vineyard gemeinde hombrechtikon

©2020 by Vineyard Hombrechtikon

poscht@vineyard-hombrechtikon.ch

Eichtalstrasse 62

CH - 8634 Hombrechtikon