top of page

Himmel auf Erden?

Manchmal wünschen wir uns Himmel auf Erden, wir fühlen uns wie im Himmel oder die Werbung verspricht himmlisches. Auch die Bibel spricht davon - als Auftrag an die Kirche. Wir sollen den Himmel repräsentieren, ja sogar den Himmel auf die Erde bringen.

Natürlich, nicht alles was die Kirche tat und tut, ist von himmlischer Güte. Dennoch ist es interessant, wie viel unseres heutigen „normalen“ Denkens geprägt ist von der Bibel, die letztlich wiederum ein himmlisches Werk unseres Gottes ist. Dinge die heute Alltag bedeuten, haben ihren Ursprung in der Bibel. Zum Beispiel war die Verbindlichkeit der Ehe damals, als die ersten Christen durch die Welt zogen, eine erste echte Institution, welche die Frauen vor sexuellen Willkür schützte und ihren Status anhob. Die damit verbundene lebenslange Treue verhinderte, dass die Frauen im sozialen Abstieg endeten und sie ist erst noch ein vor Augen geführtes Zeichen von Gottes Treue, die niemals vergeht.

Auch unser heutiges Rechtssystem ist stark von der Bibel geprägt. Nicht Dein Status in der Gesellschaft bestimmt, ob Du im Recht bist, sondern man hört alle an, schenkt allen gleichermassen Gehör und beurteilt auf Grund von Fakten und nicht von der grösse des Geldbeutels. Zumindest ist das die Idee und dass Missbräuche aufgedeckt und bekannt werden, zeigt, wie sehr diese Werte in uns verankert sind.

Leben wir hier also im Himmel auf Erden? Ich glaube, da wir damit aufgewachsen sind, ist unser Bewusstsein um diese Errungenschaften ein wenig verloren gegangen. Aber Himmel auf Erden stellen wir uns ja auch ganz anders vor. Kein Leid, kein Schmerz, alle lieben sich, niemand wird verachtet, Annahme, Güte, ein Leben in Fülle und so weiter. Doch diese Merkmale beziehen sich letztlich auf unsere irdischen Güter die wir kennen. Unsere Erwartung von Himmel auf Erden ist daher eine noch viel Grössere.

Im Gebet, das Jesus uns lehrte, heisst es unter anderem: „…. dein Wille geschehe, wie im Himmel so auf Erden, …..“. Nun stellt sich die Frage: gibt es irgend einen vernünftigen Grund zu denken, dass Gottes Wille im Himmel ein anderer ist, als auf Erden? Mir fällt grad keiner ein. Und darum glauben wir in der Vineyard, dass wir um Gottes Wille und Himmel auf Erden beten dürfen und sollen. Und wir streben danach, ein Leben zu leben, das Gottes Reich unter uns sichtbar machen kann.

In diesem Jahr werden wir einige Anlässe spezifisch nach diesem Streben ausrichten. Wir laden Menschen ein, die auf verschiedenste Weise Gottes Wirken und Herrlichkeit sehen und erleben. Damit wollen wir unseren Glauben stärken und darin wachsen, dass SEIN Reich unter uns zu sehen ist. Schau rein in unser Program, finde die Anlässe und sei herzlich Willkommen.

6 Ansichten

Comments


bottom of page